DIE VORFREUDE STEIGT ... ES GEHT WIEDER LOS

Unsere aktiven Damen und Herren sowie unsere Jugendmannschaften sind mitten in der Vorbereitung auf die neue Saison .....
Wie mittlerweile wahrscheinlich allen bekannt sein dürfte ist der Start in die neue Saison an extreme Auflagen gebunden. Dazu zählt unter anderem auch die Erfassung der Kontaktdaten jedes einzelnen Zuschauers, egal ob bei Pflicht- oder Freundschaftsspielen, egal ob im Jugend- oder im Erwachsenenbereich. Wer seine Kontaktdaten nicht abgeben will muss leider das Sportplatzgelände wieder verlassen. 
Am Besten ist es die notwendigen Daten gleich zu Hause auszufüllen. Dazu das Erfassungsformular hier runterladen, ausfüllen und am "Kiosk" oder beim Platzkassier abgeben. 

 

 

 

Schiedsrichternachwuchs gesucht

 --> weitere Infos bei unserem Schiedsrichterbeauftragten Dietmar Rehm (07581 / 7751)


WfV - Ehrenamtspreis 2017 im Bezirk Donau geht an den FV Fulgenstadt

 

 

Der Vereinsehrenamtspreis des Württembergischen Fußballverbands (WfV) geht in diesem Jahr an den FV Fulgenstadt. Das teilte der WfV am Freitag mit. Der Vereins - Ehrenamtspreisträger erhält als Beleg seiner Leistungen einen repräsentativen Wimpel. Zudem gibt es für den Sieger einen Scheck über 1000 Euro sowie Ausrüstung im Wert von 2500 Euro. Der Wettbewerb um den Vereins - Ehrenamtspreis ist mit insgesamt 80000 Euro dotiert und wird vom WfV bereits zum achten Mal vergeben. Mit 90 Einreichungen verzeichnete der Verband einen neuen Rekord. "Wir hatten bei dieser Vielzahl von hervorragender, kreativer Bewerbungen die Qual der Wahl", sagt WfV - Vorstandsmitglied Knut Kircher. "Wenn man sich die Leistungsfähigkeit dieser Vereine und ehrenamtlicher Mitarbeiter ansieht, dann ist einem nicht bange".
Ein besonderes Augenmerk wurde auf Aktivitäten neben dem Spielbetrieb gelegt, die der Verein mit Blick auf die Zukunft leistet (Jugendarbeit, Aktivitäten in der Öffentlichkeitsarbeit, ausgebildete Jugendtrainer, soziales Engagement, Kooperation mit Schulen). Die Preisträger werden ab November auf den Ehrenamts - Veranstaltungen der Bezirke öffentlich ausgezeichnet.

(Auszüge aus dem Bericht der Schwäbischen Zeitung vom 30.09.2017)